Lekkerland: Neuer Vorstandsvorsitzender bei Lekkerland

Werbung

 

Michael Hoffmann übernimmt Vorstandsvorsitz der Lekkerland Gruppe

 

Ein BildZum 1. Januar 2012 übernimmt Michael Hoffmann den Vorstandsvorsitz der Lekkerland AG & Co. KG. Zuvor war er als Chief Executive Officer bei der Carl Zeiss Vision International GmbH und viele Jahre in internationalen Führungspositionen bei Hewlett Packard tätig. In seiner Laufbahn hat der 50-jährige Diplom-Kaufmann bereits erfolgreich Geschäftsmodelle erarbeitet und implementiert, das jeweilige Kerngeschäft vorangetrieben und die Beziehungen zu Kunden systematisch ausgebaut. Michael Hoffmann wird im Rahmen einer langfristigen Planung den Vorstandsvorsitz von Christian Berner (58) übernehmen, der die Lekkerland Gruppe über zehn Jahre geführt hat (Foto: Copyright: Lekkerland).

 

Auf den neuen Chef bei Lekkerland warten anspruchsvolle Aufgaben, zwar ist der Convenience-Markt insgesamt noch im Aufwind, jedoch haben sich die Rahmenbedingungen zum Teil verändert. Man denke nur an die langen Öffnungszeiten der Supermärkte, die dem Tankstellen-Shopgeschäft spürbar zusetzen und den Stationen den Wettbewerbsvorteil der langen Öffnungszeiten mehr und mehr streitig machen. Auch andere Großhändler drängen in den Tankstellen-Sektor, z. B. die Metro-Gruppe. Die erste Bewährungsprobe wartet auf Michael Hoffmann, wenn er den von Aral neu ausgeschriebenen Belieferungsvertrag für das blau-weiße Tankstellen-Netz „in trockene Tücher“ bringt. Traditionell arbeiten der Ölriese Aral und Lekkerland seit Jahrzehnten erfolgreich zusammen.