VIVA feiert Tag des Kaffees mit traditionellem Gratiskaffee-Angebot

Werbung

 

 Am 30. September lädt VIVA wieder alle Kunden auf eine Tasse ihres Lieblingskaffees ein

 

Ein BildDer letzte Freitag im September steht traditionell im Zeichen der aromatischen braunen Bohne mit dem Muntermacher-Effekt. Deshalb lädt VIVA heuer zum vierten Mal zur Kaffeeverkostung: Jeder VIVA Kunde, der eine der rund 120 OMV Tankstellen mit VIVA Genusswelt in Deutschland besucht, erhält eine Tasse VIVA Kaffee nach Wahl gratis. „In Deutschland werden täglich über 7.000 Tassen VIVA Kaffee zubereitet. Damit beweisen unsere Kunden, wie sehr sie unseren Kaffee schätzen. Das VIVA Gratiskaffee-Angebot ist ein Ausdruck unserer Wertschätzung für sie“, erklärt Harald Joichl, Leiter des OMV Tankstellengeschäfts in Österreich und Deutschland.

 

Seit 2009 unterstützt die OMV das Schulprojekt „VIVA mi escuela“ („Es lebe meine Schule“) in Nicaragua. 1 Cent pro Tasse VIVA Kaffee fließt in die Verbesserung der Grundschulausbildung. Allein im letzten Jahr lag die Spendensumme bei  EUR 80.000. Durch Schulstart-Pakete, Schul-Bibliotheken und optimierte Lehrerausbildungen konnte bereits viel erreicht werden. Jede Tasse Gratiskaffee erhöht die Spendensumme zusätzlich. Damit eignet sich dieser Tag des Kaffees besonders gut zur Verkostung einer der neun VIVA Kaffee-Spezialitäten, vom Espresso bis zum Latte Macchiato. VIVA Kaffee wird nach alter Wiener Kaffeehaustradition zubereitet und auf einem silberfarbenen Tablett serviert. Alle VIVA Kaffee-Variationen eignen sich im praktischen To-go-Becher aber auch hervorragend für den Genuss unterwegs.

 

Im Anschluss an den Tag des Kaffees stellt VIVA dann ein ganz besonderes Angebot vor. Ab 2. Oktober wird Kaffee in Kombination mit einem Schoko- und einem Nuss-Croissant einen Monat lang besonders günstig erhältlich sein. „Damit sich alle VIVA Kunden von der hohen Qualität unseres Kaffees und unserer Backwaren überzeugen können“, erklärt Joichl. (Quelle und Foto: OMV)

 

Zur Werkzeugleiste springen